Menuleiste

Mittwoch, 10. Juni 2015

Gartenblicke im Mai



Die frühen Tulpensorten sind im Mai bereits verblüht, dafür aber zeigen sich die späten Sorten noch im bunten Blütenkleid. z.B. diese roten Tulpen mit den gelben Rändern. 




Im Hintergrund, an der Mauer, ist eine gelblich blühende Wolfmilch (Euphorbia) zu sehen.



 
Hier noch eine Makroaufnahme der Euphorbia.




Leider haben im Mai heftige und andauernde Regenfälle das neu angelegte Gemüsebeet unter Wasser gesetzt.
So sah der Acker noch tagelang nach den Regenfällen aus, da immer wieder neues Wasser den Hang hinunter floss.



Die gepflanzten Kartoffeln wurden alle den Hang herunter gespült - die meisten habe ich eingesammelt;  hier auf den Fotos sind noch ein paar übrig gebliebene zu sehen.



Zwischen Wildrose und Taxus blüht ein Schneeball (Viburnum).


Weisse Tulpen und Flockenblume.




Zierlauch, Akelei, erste Blüten der Katzenminze dominieren im Mai-Garten das Terrassenbeet.






Picknick auf dem Baum.




Blick vom Wohnraum nach draussen.





Kommentare:

  1. Wunderbare Gartenblicke. So schön, wie alles grünt und blüht. Ihr habt aber auch ein richtiges Paradies.
    Kletterbäume sind ja echt das Größte für Kinder.
    Schade, dass das Gemüsebeet so einfach weggespült wurde.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sind ja schöne Gartenbilder!!
    Und so ein Picknick auf dem Baum, da schmeckt´s bestimmt besonders gut!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne bilder von deinem gartenparadies zeigst du. zierlauch und akeleien sind meine lieblingsblumen im mai frühlingsgarten,
    traurig das dein gemüsebeet von den wassermassen weggespült worden ist. bei uns hat es schon lange nicht mehr geregnet,die erde ist so trocken....
    genieße deinen garten ,
    liebe grüße regina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sarah!
    Vielen Dank für Deinen Kommentar. Wenn ich das nächste Mal passende Bilder für eine meiner Geschichten suche, komme ich einfach kurz bei Dir vorbei. In deinem Gartenparadies wird man immer fündig!!!
    Die roten Tulpen sind übrigens ganz wunderbar. Besonders der Kontrast zu der dahinter liegender Mauer.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sarah,
    Euer Picnicbaum ist ja super. So einen hätte ich als Kind auch gerne gehabt.
    Und Bilder aus Deinem wunderbaren Garten könnte ich mir immer anschauen.
    Die Tulpen sind eine schöne Sorte. Und Zierlauch mag ich auch so gerne.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sarah,
    so ein Kletterbaum ist toll! Unsere Jungs hatten statt dessen ein Kinderhaus auf Stelzen, da wurde auch das ein oder andere mal ein Picknick veranstaltet.
    Deine farbenfrohen Tulpen mit der Wolfsmilch vor der hellen Natursteinmauer sehen fantastisch aus. Überhaupt sehen die hellen Steine sehr schön aus!
    Die Tulpen sind bei mir schon fast wieder vergessen und auch der Lauch bereits verblüht. Dafür haben die Rosen das Zepter jetzt fest in der Hand...
    Rosige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sarah,

    dein Garten sieht super aus man sieht das dir dein Garten sehr am Herzen liegt.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Bei 'Picknick auf dem Baum' geht mein Herz auf ;)) liebe Sarah!! So stellt man sich ein naturverbundenes Kinderleben vor.. einfach herrlich!! Dein Garten scheint das Paradies zu sein.. alles so wunderbar blühend.. hach.. so schön!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen