Menuleiste

Freitag, 4. März 2016

Der Garten im Winter




 Kurz zeigt er sich immer mal wieder, dann zieht er sich auch schon wieder zurück!  
 - der Schnee -
Schneelandschaften wie auf den nachfolgenden Fotos sind diesen Winter eher spärlich anzutreffen. 



König Winter hat alles weiss überzuckert.

Die Ziergräser sind immer wieder eine Bereicherung für den Garten, besonders auch im Winter.

Ich habe mehrere Sorten davon in unserem Garten gepflanzt:

-Miscanthus sinensis
- Miscanthus sinensis "Morning Light"
- Miscanthus sinensis "Afrika"
Panicum virgatum "Shenandoah"
Panicum virgatum "Rehbraun"
Panicum virgatum "Squaw"
Spodiopogon sibiricus
Pennisetum orientale
Pennisetum alopecuroides "Gelber Stiel"
Sporobolus heterolepis




Gestern war alles noch weiss, heute ist alles schon wieder geschmolzen. Ich mag dieses hin und her vom aufkeimenden Frühling und dann wieder eisige Temperaturen und Schnee überhaupt nicht. Teilweise fast täglich ändert sich scheinbar die Jahreszeit und man weiss gar nicht, auf was man sich nun einstellen soll.

Auf den Fotos jedenfalls finde ich den winterlichen Garten wunderbar, in "echt" könnte sich der Frühling für mich aber langsam ein wenig mehr zeigen. 

Drinnen im Haus sind bereits die Frühlingskissen hervorgeholt worden und bald wird alles österlich dekoriert sein. 
 

Sorry für die unterschiedliche Schriftgrössen und Abstände.
Sobald ich Fotos und Text im Post verändere, gibt es immer wieder Probleme mit der Darstellung. Abstände, die nicht existieren beim Schreiben, werden dann durch die Funktion "Vorschau" ersichtlich. Gelöscht werden können sie jedoch nicht?!
Kennt jemand dieses Problem auch?

Anstatt, dass ich Ewigkeiten herumprobiere und wie bis anhin viel Zeit für den Feinschliff/die Darstellung aufwende, habe ich mich nun entschlossen, von nun an die Texte einfach so wie sie gerade sind, zu veröffentlichen.

Kommentare:

  1. Tolle Fotos. Da der Garten im Winter ja meist etwas trostlos aussieht, wirkt er mit Schnee immer viel zauberhafter und schöner. Wir hatten in dieser Woche wirklich alles dabei. Aber bald wird es hoffentlich wieder grünen und blühen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sarah, ich freue mich gerade so an deinem Beitrag, dass man die Schriftgrössen gar nichg wahr nimmt! ;-) Aber ich kenne das Problem und ärgere mich als Perfektionistin auch darüber. Deine Bilder sind aber soooooo schön, dass du dir über Schriften keine Gedanken machen musst ;-) Ich bekomme fast nicht genug von den schönen Anblicken. Jene mit den Miscanthus wären tolle Kartensujets. (Ich schicke dir gern meine Adresse ;-) Grins****)
    Bei uns ist auch schon den ganzen Winter so Wischi-Waschi. Und ich mag es auch überhaupt nicht. Machen wir das beste draus. Heute schneit es zur Ausnshme mal. :-)
    Ich wünsche Dir ein ganz ganz schönes Wochenende.
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sarah,

    was für wunderschöne Bilder! Jetzt bin ich aber froh, das der Frühling da ist.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Wow was sind das für schöne Bilder? Sie laden richtig zum Träumen ein.

    AntwortenLöschen