Menuleiste

Montag, 11. November 2013

Herbsttisch


Nun ist es bereits November und ich habe wie so oft wieder einmal das Gefühl, dass die Zeit nur so dahin rinnt. 

Gerade war ich doch noch mit kurzen Hosen und T-Shirt bekleidet täglich im Garten am Blumen giessen und nun ist schon wieder Spätherbst.


In den letzten Tagen haben heftige Novemberstürme den Bäumen ihr Blätterkleid weggefegt. Viele Obstbäume stehen schon „nackt“ da während andere Laubbäume sich erst langsam verfärben. 

Die Adventszeit, von der ich alljährlich überrascht werde, als hätte ich nicht gewusst, dass sie bald vor der Tür steht, nähert sich auch schon mit grossen Schritten. 

Noch verspüre ich keine Vorfreude auf die kommende Weihnachtszeit, gefühlsmässig ist sie noch weit weg, viel näher liegen mir da die vergangenen  Wochen, wo der goldene Herbst mit seiner Fülle und Pracht noch so richtig zu spüren war. 

Daher wird es hier in der nächsten Zeit noch einmal so richtig herbstlich werden. Bevor der November seine tristeste Seite preisgibt, möchte ich nochmals soviel Farbe und Licht wie möglich tanken. 

Seit einigen Wochen bin ich sehr erschöpft und müde und fiese Erkältungsviren sind quasi ungebetene Dauergäste bei mir. 

Sobald daher die Sonne sich auch nur ein klein wenig zeigt, lasse ich alles links liegen und begebe mich für ein paar Minuten warm eingepackt in den Garten, um die Sonnenstahlen, die meinem Immunsystem und meiner Seele momentan so gut tun, zu geniessen.


Bei Mami ist es doch am schönsten, wenigstens wenn man noch so klein ist wie dieses Rehkitz...



Die die Äste mit den Eichenblättern hat seinerzeit der Sturm auf einen Waldweg gefegt. 

Ich mag die geschwungenen Formen der Eichenblätter und wenn dann per Zufall noch ein paar Eicheln dran sind, ergibt sich daraus die perfekte Dekoration für drinnen.



Zur Herbstzeit wird die Rehfamilie immer wieder an verschiedenen Orten als Deko eingesetzt. 
Wenn sie nicht gerade die weite des Tisches ausnutzen, tummeln sich die Rehe gerne in einer Schale mit ganz vielen gesammelten Herbstschätzen.


Ich mag sie so, die Herbstzeit und es macht mir Spass, denn Esstisch immer wieder ein wenig neu zu dekorieren. Im Alltag ist der Tisch meist sehr einfach geschmückt – ein paar Kerzen oder selbst gebastelte Windlichter dazu eine Herbstschale (ein hölzernes Serviertablett) gefüllt mit allem was die Natur zur Zeit zu bieten hat oder ein paar bunte Herbstblätter - je  nach Lust und Laune. 

Als wir neulich Besuch hatten, haben wir den Tisch ein wenig festlicher als sonst geschmückt. Unser grosses weisses Tischtuch und die Stoffservietten, wurde hervorgeholt und die Kinder halfen mit, den Tisch mit Blättern und Beeren zu dekorieren.



Als Tischkärtchen wurden bunte Blätter mit einem wasserfesten Filzschreiber beschriftet – eine Aufgabe, welche mein grosser Sohn gerne übernommen hat.



Kommentare:

  1. Hallo ich bin wieder da,ich probier es doch noch mal mit dem Blog. Gratulation zu deinem neuen Post und die wunderschönen Bilder dazu, sehr stimmungsvoll. Bei uns hat es über Nacht geschneit und so war es heute morgen rund ums Haus weiß. Freude habe ich noch keine lieber zu Weihnachten den Schnee. Wünsch dir eine tolle Woche und besuch mich mal in der Villa Sonnenschein.

    Liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Im Moment ist sehen mir auch noch eher herbstlich ..... Adventdeko kommt erst die Woche vor dem 1. Advent.
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sarah, wunderschön hast du dekoriert. Bei uns ist alles schon eingeschneit. Ich hätte den Herbst auch gerne noch etwas länger bei uns gehabt.
    Ich wünsche dir alles alles gute und hoffe dass es dir bald wieder besser geht. Solche Durchhänger und Viren finde ich immer doppelt fies wenn man nebenbei noch die Kinder hat. Lass es dir gut gehen! ;-)
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  4. Oh - ein wunder- und prachtvoller Herbsttisch.
    Auf jeden Fall liefert die Natur immer die schönsten Dekorationen.
    Mit der Farbenvielfalt ist es bei uns schon fast vorbei, langsam ist fast alles kahl. Lg

    AntwortenLöschen
  5. liebe Sarah
    Sehr schöne Tischdekoration und die Idee mit den Blättertischkarten. Unsere Sammelvase ist jetzt auch voll mit Blättern und Nüssen. Ich wünsche dir gute Erholung.
    lieber Gruss Natalie

    AntwortenLöschen
  6. LIeb eSarah,

    eine tolle Tischdeko, ich mag sie sehr , sie sieht so natürlich aus.
    Süß auch die Blätter die dein Sohn beschriftet...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sarah,
    Ich kann Dich so gut verstehen. Auch ichnutze jeden Sonnentrahl aus, alleine um meine Laune aufzuheitern.
    Deine Tischdeko gefällt mir sehr.
    Nun hab einen schönen Tag mit vielen Sonnenstrahlen,
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Schon wieder so traumhafte Deko - bei Dir wäre ich ja zu gerne einmal Gast!
    Mir geht es ganz ähnlich, erst wollte ich den Herbst zwar gar nicht haben, weil er mir irgendwie zu früh daher kam. Aber nun gefällt mir das bunte Blätterleuchten und die herbstlichen Schätze doch ganz gut. Jedenfalls so gut, daß der Winter nun noch ein wenig warten können :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sarah,

    deine Tischdeko mag ich sehr. Sieht super aus!!!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  10. Du Liebe,

    erstmal sende ich dir ein paar liebe Gedanken und wünsche dir viel Kraft um aus deinem Tief wieder aufzutauchen. Ich kenne solche Talsohlen nur zu gut, aber tröste dich, danach geht es wieder nach oben.......♥
    Deine Tischdeko ist ganz bezaubernd. Ich dekoriere auch sehr gerne mit kleinen herbstlichen Blättern und vorallem mit Rehen, die gehören für mich auf jeden Fall dazu.

    Ganz herzliche Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön herbstlich auch drinnen bei dir... Gute Besserung auch dir, der November... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  12. Eine wunderhübsche herbstliche Tischdeko...da nimmt man gern Platz...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Ein sehr schöner Blog mit zauberhaften Ideen. Ich komm gern wieder.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  14. Dein Herbsttisch sieht wundervoll aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  15. Oh, diese Rehlein sind einfach wunderschön! Da kann Schleich gleich einpacken!
    Herzliche Grüsse
    Carmen (ich habe gar keine Zeit mehr mich auf allen Blogs umzusehen, dank deiner Nachricht werde ich aber heute abend etwas länger hier verweilen (es sieht sehr schön aus!)

    AntwortenLöschen