Menuleiste

Sonntag, 1. Dezember 2013

Adventskranz

 

Heute wird es endlich auch im Hause „sinnvoll-erleben“ weihnachtlich! 

Bis zu diesem Wochenende wurden bei uns die Weihnachtssachen unter Verschluss gehalten.
Heute haben wir die von den Kinder freudig erwarteten Weihnachts- und Winterbücher hervorgeholt, die Weihnachts-CD’s herausgesucht und nun sind wir daran, das Haus weihnachtlich zu dekorieren.

Auch sind heute zwei Adventskränze entstanden. 


 


Vorher aber noch eine kurze Information:.
 
Entgegen meiner Ankündigung hier einen Platz zu schaffen für Eure Weihnachtskränze, muss ich Euch leider mitteilen, dass ich es bis heute nicht geschafft habe, mich um das Verlinken der Bilder zu kümmern, meine Anwesenheit am Computer hat sich in letzter Zeit auf ein Minimum begrenzt. Unsere Baustelle veranschlagt im Moment mehr Zeit, als ich vorgesehen habe. Wir haben zwar einen Gartenplan, aber der ist nur eine Richtangabe, immer wieder bin ich draussen, um zu entscheiden, wie es nun weitergeht, Pflanzen umzusetzen und weitere notwendige Arbeiten durchzuführen (aber davon ein andermal mehr) und auch gedanklich bin ich von unserem Gartenprojekt ziemlich in Beschlag genommen. Zudem bin ich leider körperlich noch immer (oder schon wieder) etwas angeschlagen. Hoffentlich habe ich ab Januar wieder mehr Power und Energie und kann allen Krankheitseregern eine lange Nase machen;   die lass ich dann einfach im alten Jahr drüben liegen, sollen sie da machen was sie wollen!

Auch wenn Ihr Euch nicht direkt hier verlinken könnt, würde ich mich natürlich trotzdem freuen, wenn Ihr mir im Kommentar einen Link zu Eurem Adventskranz hinterlässt. 


Und nun zu meinen beiden Kränzen:

Der obere Adventskranz ist eigentlich vielmehr eine Gitterschale, als ein Kranz im herkömlichen Sinne.  

Letztes Jahr habe ich hier (klick drauf) von unseren Gitterschalen schon mal Bilder gezeigt .

Die mit Grünzeug geschmückte Schale füllen wir oft mit Äpfeln oder Mandarinen oder je nachdem auch mit roten Weihnachtskugeln. 

Dem aufmerksamen Betrachter wird wahrscheinlich nicht entgangen sein, dass unsere 4 Kerzen schon angezündet worden sind! Die Kerzen sind noch Reste vom letzten Jahr und ich wollte erst diese aufbrauchen bevor ich wieder neue hervornehme. Denn rote Kerzen mag ich grundsätzlich nur zur Weihnachtszeit, danach ist rot kein Thema mehr bei uns. Damit man aber trotzdem weiss, welche Kerzen man anzünden darf, habe ich an den Adventskranz Nummern von 1 bis 4 gehängt.

Ich habe für die Kränze immergrüne Zweige von Tanne, Föhre, Efeu, Lorbeer, Vinca und Buchs verwendet. Dazu noch ein paar Hagebuttenbeeren und unreife Brombeeren sowie einige "künstliche" Beeren, kleine Weihnachtskugeln und Tannenzapfen.

 

Wahrscheinlich werde ich heute noch einen Kranz für meine Eltern binden. Das Material ist allerdings alle, denn mein grosser Sohn wollte auch unbedingt einen Kranz für sein 
Zimmer binden was ihm mit etwas Hilfe von seinem Papa auch gelungen ist. Falls ich noch mag, werde ich noch einen Streifzug durch den Garten machen, um mir frisches Material zu besorgen.


Und nun werde ich mich mit meinen Stricksachen zurückziehen und eine Tasse heissen Tee trinken, bis ich dann am späteren Nachmittag wieder in den Garten gehe, um unseren Terrassengarten zu räumen.
Sandkasten, Pavillon etc. haben wir schon gestern auseinander geschraubt und abgebaut und nun gilt es, Gestelle wegzuräumen und mit Schubkarre und Schaufel ausgerüstet den Kiesbelag an der Vorderseite des Hauses hinters Haus zu chauffieren, damit die Arbeiter ab Montag allenfalls mit dem unteren Garten beginnen können.


Und nun wünsche ich Euch allen einen wunderschönen Start in die Adventszeit! 

Nehmt Euch Zeit für Eure Lieben und für Euch wann immer es geht!

Kommentare:

  1. Sehr schön deine Kränze...
    So einen Eisenkorb für den Kranz mit Kerzen haben wir auch, der sieht ganz ähnlich aus, auch von der Deko. Nur nicht ganz so kunstvoll und den Kranz kaufe ich dafür, da ich es nicht schaffe selbst einen zu binden ;-)
    Liebe Grüße und Euch eine tolle Adventszeit,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Deine Gitterschale ist so schön. Ich habe auch eine, wusste aber nie, wie ich sie schmücken soll.
    Aber Deine Idee gefällt mir so gut.
    Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit und sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Du Liebe,

    deine Kränze sehen alle ganz toll aus.
    Auch ich liebe rote Kerzen nur zur Weihnachtszeit.
    Ich wünsche dir und deiner Familie noch einen ruhigen 1. Adventsabend
    und grüße dich ganz herzlich ♥

    Bianca

    Ach ja, hier ist mein Adventskranz zu finden -> http://biancaswohnliebe.blogspot.de/2013/11/tauschen-lohnt-sichpart-ii.html

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, deine Kränze! Für das Gartenprojekt wünsche ich vollen Erfolg! Und nicht so viel Stress...und gute Gesundheit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Deine Gestecke gefallen mir sehr gut. Eine besinnliche Adventszeit wünsche ich dir. Lg

    AntwortenLöschen
  6. Servus!

    Deine Kränze sind wunderschön! Und auch das Gesteck. Ich habe früher auch selber gebunden, heuer musste es schnell gehen. Da wurde ein Gesteck gekauft. Das passt besser auf unseren kleinen Küchentisch.

    VG Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    nach langer Zeit habe ich mir nun mal wieder Zeit nehmen können bei dir vorbei zu schauen, wie immer bin ich beeindruckt von deinen Fotos, deinen Werken, den schönen Farben.

    Ich komme momentan auch fast nicht dazu meinen Blog zu pflegen, die Vorsätze dafür fürs neue Jahr sind natürlich schon im Kopf.

    Nun wünsche ich dir und deinen Lieben auch eine wunderschöne, besinnliche und vor allem glückliche Adventszeit!

    LG Krönelinchen

    AntwortenLöschen