Menuleiste

Mittwoch, 27. Februar 2013

Fotoprojekt 12tel Blick: Februar


Die Idee: 

Von einem bestimmten gleichbleibenden Ort jeweils einmal im Monat an einem bestimmten Tag ein Bild „einzufangen“ und zu beobachten wie sich der gewählte Bildausschnitt im Laufe des Jahres verändert. Insgesamt entstehen so 12 Bilder, daher auch der Name „12tel-Blick“.  


 Der Wintermonat Februar hüllt sich in weissen Schnee, weshalb unser Februartisch resp. die sich darauf befindenden Blumen auch vorwiegend in weiss gehalten sind (ausser den Krokussen).   

 

Typische Frühjahresblüher wie Schneeglöckchen und Krokusse sowie weisse Hyazinthen und Fritillaria (auf dem oberen Foto nicht zu sehen)



Die Blumentöpfe habe ich im Shabby-Look mit Acrylfarbe "bemalt"



Umschlungen ist das Blumengesteck mit einem langen Zweig einer Waldrebe (Clematis)



Krokusse



Fundstücke: Schwemmholz und Versteinerungen



Fritillaria Alba (Schachbrettblume): heute Nachmittag hat sich endlich die erste Blüte geöffnet; auf dem ersten Foto am Postanfang sind die Blüten noch halb verschlossen. 



Die Lärchenzapfen schmückten schon im letzten Monat den Januartisch (klick hier)


Galanthus: Mein ältester Sohn ist überzeugt, dass er letztes Jahr das leise Läuten der Schneeglöckchen - welches sonst nur die Zwerge hören oder wenn man ganz, ganz still ist - gehört hat. Mein mittlerer Sohn lag heute draussen auf der Lauer, aber leider hat er nichts gehört, wie er meinte  ;-)




Und hier noch ein ein Blick hinter das Haus Richtung Norden:


Die Fotoaktion "12tel Blick" ist eine Idee von Tabea Heinicker; auf ihrem Blog könnt Ihr Euch die Februarbilder der weiteren Teilnehmer ansehen (klick hier).

Kommentare:

  1. Ein wundervolles Stillleben...ganz bezaubernd...und der Frühling kommt bestimmt...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn jetzt nicht endlich der Frühling kommt,
    na dann weiß ich auch nicht!
    Wundervoll sieht es bei dir aus!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Schön bei dir! So fein mit allem gestaltet... Und das GlöckchenHörenWollen der Kinder ist doch so süß! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön hast du alles in Szene gesetzt, jetzt kann der Frühling kommen.

    Wünsche dir einen tollen Tag und sicke dir liebe Grüsse.

    Rosamine

    AntwortenLöschen
  5. Schön ist es bei Dir :)
    -----;--@
    liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  6. der winter ist auch buchstäblich verschwunden ;) ich vermute mal, eingemottet. schön, dass du dir die schneeglöckchen reingeholt hast. da draußen im schlamm kann man sie gerade kaum bewundern. ein bisschen bekomme ich da lust, mir auch was zu basteln. dein gartenblich ist schön. richtig zugeschneit ... er hat ein schneekostüm an ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  7. Wundervoll find ich deinen Februartisch, liebe Sarah - sehr schön, wie du die Blumentöpfe auf shabby getrimmt hast, und die Bepflanzung verbreitet sowieso gute Laune. Ganz besonders schön finde ich die weiße Schachbrettbume - bei uns im Garten neben dem Teichlein wird es im Frühjahr wieder eine im klassischen Rotviolett geben, aber ich überlege bereits, ob ich nicht nach einer weißen, die ich dazu pflanzen könnte, Ausschau halten sollte...
    Bei uns lag bis gestern hinterm Haus auch noch so viel Schnee, aber heute ist da schon erheblich weniger - und um ehrlich zu sein, ich hab da nix dagegen ;o))
    Hab einen guten Start in den März!!!
    ♥ Alles Liebe und ganz herzliche rostrosige Grüße, Traude ♥

    AntwortenLöschen
  8. So schön! Und wie gut du dich mit Pflanzen auskennst... Dein Tischchen hat es mir wirklich angetan!
    Ganz liebi grüäss, anja

    AntwortenLöschen
  9. schöner blick und tolle deko! .... und ja, das tulpenmädchen bin/war ich :)

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Fotos, die Du da eingestellt hast. Am Besten gefallen mir die mit den Versteinerungen.Ich liebe Versteinerungen und gehe selber gerne zum Sammeln.
    Werde gerne wieder bei Dir vorbeischauen.
    LG
    Vera

    AntwortenLöschen