Menuleiste

Freitag, 22. März 2013

Osterglocken basteln und Friday-Flowers

Bei Holunderblütchen und  bei Tina's PicStory ist heute wieder Blumentag. Für den heutigen Beitrag waren ursprünglich meine schönen weissen Zwiebeltulpen im Topf vorgesehen, aber leider habe ich die armen Blümchen ein wenig lange auf dem Trockenen sitzen lassen, so dass sie verwelkten und diejenigen, welche eigentlich noch hätten spriessen sollen, haben nun auch keine Lust mehr sich zu zeigen. 


Da es bei mir drinnen jedoch zur Zeit in jeder Ecke blüht und grünt (ausser eben gerade die weissen Tulpen im Topf nicht) war ein Ersatz schnell gefunden:


Auch wieder eine Tulpe. 
Diesmal eine pinkfarbene einsame Tulpe , welche von einem Stauss übriggeblieben ist. 
Und diese hat genug Wasser, ja sie darf sogar im rosa gefärbten Wasser ein Bad mit nehmen.



Und hier unten noch ein paar Osterglocken der besonderen Art, welche garantiert kein Wasser brauchen und auch nicht verwelken!!!


Diese Woche habe ich mit meinem grossen Sohn ein  wenig gebastelt, dabei sind diese Papierosterglocken entstanden.


Im grünen Topf links im oberen Bild befinden sich die anfangs erwähnten weissen Tulpen. 
Ein Frühlings-Zwerg, welcher ich vor ein paar Jahren aus Filz hergestellt habe, wacht nun über ihnen. Vielleicht hat er ja mehr Glück als ich und kann die restlichen kleinen Zwiebelchen überreden, doch noch ihre weissen Blütenköpfchen hervorzustrecken?!

Für diejenigen, welche keinen grünen Daumen besitzen (und gerne mal das Giessen vergessen *grins*) oder einfach Freude am Basteln haben, habe ich eine Bastelanleitung für die Papier-Osterglocken erstellt.

Anleitung für Osterglocken aus Krepppapier:


 


 
 



Kommentare:

  1. Guten Morgen Sarah....deine Kreativität mag ich...Die Blumen sehen wirklich klasse aus...und du musst sie nicht mal gießen.

    Wünsch dir einen schönen Tag...Lieben Gruß Erwin

    http://e-schriefer.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, die Osterglocken sehen auf den ersten Blick total echt aus. Erst bei näherem Hinsehen kann man sehen, dass es sehr gut hergestellt Blumen sind.
    Da braucht man dann auch keinen Zwerg, der das Gießen überwacht...
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sarah, deine Papierosterglocken sehen wirklich täuschend echt aus....fast hätte ich sie gepinnt, aber bei mir gibt's ja nur "Frisches und Lebendes" :-) Danke für die tolle Anleitung .
    Dein Kommentar zu meinen Anemonen gefällt mir sehr, lustige Assoziation !!! Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  4. die sind ja echt klasse! mir gefällt aber auch die einzelne tulpe sehr gut :) danke!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sarah,

    wow wie super man erkennt kaum einen Unterschied!
    So kannst du dir den Frühling zu jeder Zeit in´s Haus holen...

    Hab ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Die Osterglocken sehen auf den Fotos total echt aus. Die Bastelidee merke ich mir.
    Ein schönes Wochenende
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, die sehen auf den Fotos wirklich täuschend echt aus. Sind toll geworden!
    Lg Petra

    AntwortenLöschen
  8. Wow, wie echt! Die sind toll, möchte ich unbedingt auch ausprobieren! Danke fürs Teilen!
    Ganz liebi grüäss, anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sarah,

    Also deine Osterglocken sind ja der Wahnsinn, sehen total echt aus WOW! Die sind dir super gelungen, Kompliment.

    Wünsche dir ein tolles Wochenende.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  10. Auf den ersten Blick hab ich es nicht erkannt - Klasse! Und vor allem halten sie sicher auch länger als die echten. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    sehr sehr schön, eine schöne Erklärung ebenfalls.
    Ich schaue mich gern weiter um.

    LG Krönelinchen

    AntwortenLöschen
  12. ...die sehen toll aus,
    die Osterglocken aus Krepppapier...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Deine Papierosterglocken sehen einfach nur zauberhaft aus!!! So eine tolle Idee! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Gebastelte Osterglocken, tolle Idee!
    Sehen sehr hübsch aus!
    Und sogar mit Anleitung.

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen.Sehr schön sehen deine gebastelten,zarten Osterglocken aus.
    Schönen Sonntag und liebe GRüße jana.

    AntwortenLöschen
  16. Danke für diese wunderschönen Papierblüten samt (auch für mich) verständlicher Anleitung! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  17. liebe Sarah,

    toll deine gebastelten Osterglocken. Die gefallen mir echt gut.
    Einen guten Start in die Woche wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  18. Very creative! Both the tulips and paper flowers are gorgeous. Visiting late for WF. Hope you'd find time to visit my entry.

    AntwortenLöschen
  19. liebe Sarah
    Die Osterglocken sind täuschend echt geworden und super Anleitung.
    Liebe Grüsse
    Natalie

    AntwortenLöschen