Menuleiste

Sonntag, 29. September 2013

September Kranz - Kränze im Jahreslauf


Diesen Septemberkranz könnte man auch 5-Minutenkranz nennen, denn ungefähr so lange habe ich für seine Herstellung benötigt.

Von einem Spaziergang habe ich neulich etwas Klettenlabkraut nach Hause gebracht. Leider sind die Klettkügelchen beim Transport fast alle auf meinen Kleidern hängengeblieben, so dass fast nur die ebenfalls klebenden Halme übrigblieben.

Die selbstklebenden Eigenschaften (Borstenhaare) habe ich mir zu Nutzen gemacht, indem ich die vielen Halme (ich habe einen grossen Büschel davon genommen) einfach zu einem Kreis geformt habe, noch ein wenig festdrückte, damit alles schön hält und fertig war mein Blitzkranz!

Dank den Borstenhaaren, welche über die ganze Pflanze verteilt sind, waren jegliche Schnüre, Drähte oder sonstige Hilfsmittel bei diesem Klettenkranz überflüssig.

Ich glaube, mit weniger Aufwand kann man wohl keinen Kranz herstellen!


Nun noch im Garten ein paar Beeren des Feuerdorns (Pyracantha) abschneiden und zwischen die Halme feststecken.

Achtung der Feuerdorn, hat seinen Namen nicht umsonst, denn seine gelb-orangen Beeren (leicht giftig) sehen farblich nicht nur aus, wie die Flammen des Feuers, nein sie brennen auch höllisch, wenn man sich an ihnen sticht. Obwohl der Feuerdorn zur Zeit mit seinem Beerenschmuck wunderschön aussieht, gehört er definitiv nicht zu meinen Lieblingspflanzen. Wie viele Male bin ich als Kind barfuss in irgendwelche abgeschnittenen Zweigschnippsel getreten, welche nach dem Schnitt wohl übersehen worden waren, wobei sich die langen spitzen Dornen tief in meinen Fuss gedrückt haben (autsch). 



Wer ebenfalls einen Kranz hergestellt hat, darf mir gerne unten im Kommentar seinen Link auf die entsprechende Seite hinterlassen. Einen Fotoüberblick von allen Kränzen gibt's bei Pinterest zu sehen oder unter der Rubrik "Kränze im Jahreslauf" befinden sich meine weiteren Posts zu diesem Thema.

Dieser Herbstkranz mit den orangen Beeren hängt nun an unserer Eingangstüre.

Und nächste Woche zeige ich Euch noch ein paar Garten- und Dekobilder von unserem Eingangsbereich. 

Kommentare:

  1. Du bist meine offizielle "Kranzbindemeisterin", einfach wunderschön einfach und doch sooooooo effektvoll ♥♥♥

    GGLG Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Herbstgefühle

    Wenn die bunte Farben leise spriessen
    Ein leises Lüftchen durch die Blätter streift

    Wenn herbe Düfte unsere Seele kitzelt
    Die Blätter sich rot und golden verfärben

    Dann schleicht der Herbst auf leisen Sohlen
    Mit all seinen milden Gaben hinein ins Land

    Feinste Früchte Nüsse und Maronen
    Werden zu Hauff uns in die Hand gelegt

    So erfreuen wir dieser milden Gaben
    Trinken noch ein Gläschen feinen Wein

    Bevor wir zusammen mit der Natur
    Langsam und müde uns zur Ruhe legen...

    © Hans-Peter Zürcher

    Wunderschöne Kränze hast Du geschaffen liebe Sarah...

    Umarmung liebe Grüsse aus Riehen

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sarah,
    der Kranz gefällt mir gerade wegen seiner Strubbeligkeit so gut. Und den Feuerdorn mag ich, er hält sich unheimlich lange in der Vase.
    Unter www.niwibo.blogspot.de/2013/09/hopfenkranz-und-herbstwichteln.html findest Du meinen Septemberkranz. Diesmal mache ich gerne mit.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Also der 5-Minuten-Kranz ist genauso zauberhaft wie die anderen...mehrere -Stunden- ;-) Kränze...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar - ein richtiger Herbstkranz. Die Farben sind so schön, liebe Sarah!
    Wenn auch für Finger und Füße pieksig, für die Augen einfach rundum gelungen :-)

    Sonnige Montagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. LIebe Sarah,

    ich muss mir das nächstes Jahr auch mal unbedingt angewöhnen,
    Kränze im Jahreslauf zu binden. Ich finde es total schön und
    dein Kranz mag ich sehr, er ist schlicht und das finde ich super.

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sarah, dein Septemberkranz gefällt mir sehr, tolle Farb-und Werkstoffkombination, den würde ich sofort nehmen :-)
    Viele herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sarah,
    deine Kranz-Aktion finde ich super.... ich liebe Kränze!!!
    Drum hab ich mich bei Bloglovin gleich mal als deine Leserin eingetragen.
    Wenn du magst, habe ich dir noch einen Kranz aus einem alten Post für deine Sammlung:
    http://tagfuerideen.blogspot.co.at/2013/05/feldblumenkranzle.html

    Bis Bald
    Veronika

    AntwortenLöschen