Menuleiste

Donnerstag, 3. Januar 2013

Neuschnee in den Bergen


Wie bereits im gestrigen Post erwähnt, haben wir uns für ein paar Tage in die Berge zurückgezogen, um ein wenig zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Den ganzen Stress und die Hektik der vergangenen Monate haben wir selbstverständlich zuhause gelassen! 




Beim Anblick dieses Bildes musste ich an den Filmklassiker „Die Vögel“ von Alfred Hitchcock denken. 


Das Wetter war während den Aufnahmen dieser Bilder sehr wechselhaft: innerhalb kurzer Zeit wechselten sich Wolken, Nebel und strahlender Sonnenschein ab.



Schnee davon kann ich nie genug haben und wenn er sich noch so schön auf den Bäumen niederlässt, dann muss man dies einfach fotografisch mit ganz vielen ein paar Fotos festhalten J



Ein wenig  müsst ihr noch durchhalten, der Bildermarathon geht noch weiter ...




Sei ihr noch da?





So und wer mir bis hierhin gefolgt ist, hat es geschafft; die Fotoflut hat nun ein Ende gefunden!

Kommentare:

  1. Oh schön, so viel Schnee. Wäre mir jetzt auch lieber als das Grau in Grau. Bei soviel Licht und Helligkeit steigt auch die Stimmung wieder.
    Viel Spaß noch!
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  2. Winter , Winter ich will auch !!!!

    Schade , dass wir hier im hohen Norden leider die weisse Pracht nur so selten sehen . Aber Ende Januar geht es für ein paar Tage in den Harz , vielleicht haben wir dann ja Glück und können auch ein bischen Winter 2013 geniessen .

    Sehr schöne Bilder !!!

    Sei lieb gegrüßt
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Wow liebe Sarah, das sind feinste Winterimpressionen voller Poesie. Mein grosses Kompliment an Dich...

    Liebe Grüsse Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sarah
    Deine Bilder sind ein wahrer Traum! Ja, vom Winter können wir momentan nur träumen....
    Vielen Dank auch für Deinen so lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen ein glückliches, gesundes 2013.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Wegen mir hätten es auch noch mehr Bilder werden können...einfach wunderbar, diese Schneebäume...diese Landschaft! Hier ist weit und breit nichts zu sehen vom Schnee, allerdings bin ich gar nicht so böse...können die Kinder mit dem Fahrrad fahren...LG Lotta.

    AntwortenLöschen