Menuleiste

Donnerstag, 24. Januar 2013

Pastell


„Pastels“ lautet der Titel des heutigen Foto-Projekts bei Luzia Pimpinella.


Pastelfarben wird es bei mir im Haus erst ab Ende Februar, denn dann werden die Winterdecken und Kissen ausgetauscht und pastellige Farben dürfen bei mir einziehen, passend zum Frühlingsbeginn wo sich dann auch in der Natur die ersten zarten Blätter zeigen.

Da ich unbedingt für dieses Fotoprojekt aktuelle Fotos zeigen wollte, habe ich eine alte Pastell-Liebe, die mich seit meiner frühen Jungend immer wieder mal den Tag versüsst, vor die Linse geholt:


Meine geliebten Mentos in pastelligen Farben: 
Kennt Ihr die auch?


Wobei ich muss zugeben, dass ich sie zwar immer noch sehr mag, aber so gut wie sie damals schmeckten, als wir diese verbotenerweise in der Schulstunde naschten und dabei aufpassen mussten, dass der Lehrer uns nicht erwischte, ja so gut haben sie dann doch nie mehr geschmeckt J

Das andere Foto ist ebenfalls zu Wochenendbeginn aus meinem geöffneten Schlafzimmerfenster entstanden, wo ich immer wieder mal den Morgenhimmel festhalte.


Für andere/bessere Fotos hat es nicht gereicht, da bei uns seit letztem Samstag eine Grippeepidemie ausgebrochen ist, die nun eine Person nach der anderen in unserem Haushalt ins Bett zwingt und nun auch noch bei den Grosseltern gastiert (die halbe Schule hat es auch schon erwischt). Das Kinderzimmer meiner Jungs wäre eigentlich mein Favorit gewesen, aber ich hatte die letzten Tage nicht mehr die Kraft nochmals neue Fotos zu machen...

Also bleibt alle gesund, ich werde mich nun wieder ein wenig hinlegen…

Kommentare:

  1. Mentos gibt es bei uns traditionell auf langen Autofahrten...z. B. in den Urlaub...Witzige Idee für das Thema Pastell! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. oh ja die Mentos, die liebe ich auch!! Tolle Fotos!! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, so ist es bei uns auch!Die Grippewelle hat uns auch erreicht.
    Die Mentos kenne ich auch.Die pfeife ich mir manchmal in der Nachtschicht
    rein (wenn mal wieder viel zu tun ist)schnell ein Mentos in die Hamsterbacke
    und weiter geht's. Gute Besserung für euch und viele Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar ! Ich liebe Mentos. Dein Morgenhimmel kann sich aber auch sehen lassen -zauberhaft pastell.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmh, ich liebe Mentos. Und das aus-dem-Fenster-Bild ist wunderschön!
    Oje, ich kann dir gut nachfühlen wir liegen seit Anfang Woche auch alle mit Grippe herum, die Grosseltern beider Seiten ebenfalls und der halbe Kindergarten. Es scheint eine ziemliche Epidemie herum zu gehen :-(
    Erholt euch gut und viel Energie, vor allem dir!
    Ganz liebi grüäss, anja

    AntwortenLöschen
  6. Mentos liebe ich auch sehr!
    Deine Bilder gefallen mit gut! Güte Besserung für deine Familie.
    Danke für deinen netten Kommentar.

    liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  7. Jaa, an diese Süßigkeiten kann ich mich auch noch gut erinnern, liebe Sarah, und du hast sie wunderschön fotografiert, trotz grippebedingter Schwäche. Vielleicht bräuchtest du jetzt Granatapfelvitamine ;o))?? Aaaah, und euer Morgenhimmel, ein Traum. SO hat er bei uns schön länger nicht mehr ausgesehen...
    Alles Liebe und werdet bald alle wieder gesund - schließlich ist jetzt bald Wochenende!
    Herzlichst Traude

    AntwortenLöschen
  8. wunderschöne pastellige fotos!
    grüsse von frau julius

    AntwortenLöschen